Grand Baie
Ganz im Norden von Mauritius liegt Grand Baie, ein trendiger kleiner Ort, mit einem attraktiven Nachtleben. Ruhig geht es dagegen im Merville-Beach-Hotel zu, das direkt an der großen Bucht mit ihrem schneeweißen Sandstrand liegt. Im Merville-Beach ist auch ORCA mit seinem Tauchclub auf Mauritius vertreten – nicht weit von den besten Tauchplätzen der Insel im Indischen Ozean.

ORCA Dive Club

Der ORCA Dive Club auf Mauritius ist gut ausgestattet. Zehn komplette Ausrüstungen stehen zur Verfügung. Getaucht wird mit Stahlflaschen, die es in den Größen 8, 10, 12 und 15 Litern gibt. Sie verfügen alle über DIN-Anschlüsse. Adapter für INT-Anschluss sind vorhanden. Für die notwendige Druckluft sorgt ein starker Bauer-Kompressor. Außerdem wird Nitrox angeboten.

Tauchplätze und Tauchboote

In Mauritius wird vom Boot aus getaucht. Die Tauchbasis verfügt über ein eigenes Boot, das 16 Taucher aufnehmen kann und zwei Mal am Tag zu den besten Tauchplätzen vor Mauritius hinaus fährt. Insgesamt stehen 27 Tauchziele auf dem Programm. Die Vielfalt ist groß und reicht vom Wrack über Korallengärten bis hin zu Steilwänden.