Relaqua

Relaqua® ist ein Entspannungskonzept, welches seinen Ursprung im Apnoetauchen hat. Die Kunst des Apnoetauchers ist es, auf den Punkt entspannen zu können. Dabei nutzt er verschiedene Techniken, wie Meditation, den Tauchreflex, Yoga und vor allem Pranayama, den Atemteil des Yogas.

Es handelt sich hier um einen körpereigenen Entspannungsmechanismus. Der sogenannte Tauch Reflex sorgt dafür, dass sobald der Mensch nicht mehr atmet und mit dem Gesicht im Wasser liegt, verschiedene Anpassungen im Körper geschehen. Zum einen fällt der Puls, zum anderen wird sauerstoffreiches Blut in Gehirn und Lunge transportiert. Die Milz entlässt vermehrt rote Blutkörperchen, die für einen verbesserten Sauerstofftransport sorgen. Der Mensch hat also einen körpereigenen Entspannungsmechanismus, sobald er im Wasser die Luft anhält.

Der rote Faden durch alle Kurse des Relaqua Programmes ist der bewusste Atem. Hierbei werden Techniken aus dem Pranayama, dem Atemteil des Yogas benutzt. Die Atmung hilft uns in kurzer Zeit zu entspannen, unsere Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen, unsere Lunge zu reinigen und vieles mehr. Im Yoga wird der Begriff „Luft anhalten“ durch „Atempause“ ersetzt. Wer eine Pause von der Atmung macht, der öffnet sein Fenster nach Innen und ist sehr viel empfänglicher für die Meditation.

Das Wasser ist elementarer Bestandteil. Im Wasser werden Floating Übungen mit Atempausen und Meditation kombiniert. Im Wasser ist eine Tiefenentspannung besonders einfach zu erreichen. Der Körper ist Schwerelos und die dominierenden Sinne, wie sehen und hören sind ausgeschalten oder abgeschwächt. In dieser Umgebung und Aufgrund der Wirkung des Tauchreflexes, der Ruhe und Achtsamkeit ist die Meditation besonders einfach möglich.

Termine Relaqua:

20.06.-27.06.2019 ORCA Dive Club Soma Bay mit Roger Michel
29.08.-05.09.2019 ORCA Dive Club Soma Bay mit Nik Linder

Und auch das ganze Jahr Relaqua mit Hanna in unserem ägyptischen ORCA Dive Clubs