BOOT Düsseldorf versus Interdive Frankfurt

Seit mehr als 25 Jahren sind die ORCA Dive Clubs auf der Messe BOOT in Düsseldorf vertreten. Jetzt gibt es Bestrebungen, alternativ in Frankfurt eine Taucher Messe zu etablieren. Was denkt Ihr darüber?

Wir brauchen euer Feedback, eure Meinung über eine neue Tauchermesse, die Interdive Frankfurt. Gedacht ist diese Messe als Gegenpart zur BOOT in Düsseldorf. 

Warum jetzt plötzlich eine neue Tauchmesse in einer anderen Stadt zur fast gleichen Zeit wie die BOOT?

Die Taucher waren immer in der Halle 3 und Teile der Halle 4 vertreten, die Messeleitung der BOOT will jedoch ab 2020 die Halle 3 mit Yachten füllen und die Taucher in Halle 11 und 12 verlegen. Abgesehen von der Tatsache, dass nicht mehr der gewohnte Weg und die gewohnte Anordnung der Stände die Besucher zu den Ausstellern führt, eigentlich doch kein Problem in andere Hallen zu wechseln, oder?

Jetzt ist aber die Initiative für eine neue Messe gestartet und die Meinungen sind stark kontrovers und es wird viel diskutiert von Seiten der Aussteller, aber auch von Seiten der Besucher. Klar, wer im Frankfurter Raum wohnt, begrüßt den Standort Frankfurt, der im Raum Düsseldorf wohnt eher nein. 

Aussteller freuen sich natürlich auf die Verkürzung der Messetage, nicht mehr 9 sondern nur noch 5 Tage. Kosten für die Aussteller reduzieren sich, die Eintrittspreise für Besucher sind niedriger.

Aber macht das auch wirklich Sinn? Was macht letztendlich den Reiz der BOOT in Düsseldorf aus? In Düsseldorf präsentiert sich die ganze Welt des Wassersports, viele Taucher kiten oder surfen, viele Kiter und Surfer tauchen, ebenso ist für viele Segler und Angler Tauchen ein weiteres Hobby. Auch wenn man sich die Super Yachten nicht leisten kann, schaut man sich diese doch gerne verträumt an. 

Ein Messetag auf der BOOT ist angefüllt mit vielen Eindrücken und Erlebnissen und die Stunden reichen nicht wirklich aus, um an einem Tag alles zu sehen.

In Frankfurt ist es „nur“ eine Taucherhalle, Anreiz genug um nach Frankfurt zu fahren?

Was in 2020 passieren wird, die Branche wird entzweit, eine Anzahl von Ausstellern geht nur nach Frankfurt, andere bleiben nur in Düsseldorf und einige werden wohl oder übel beide Messen bedienen. 

Die BOOT findet statt vom 18.01. bis 26.01.2020

die Interdive Frankfurt vom 15.01. bis 19.01.2020

Das bedeutet, dass sich am 18. und 19.01.2020 die beiden Messen überschneiden.

Was ist eure Meinung dazu? Befürwortet Ihr eine neue Messe in Frankfurt oder lieber auf der Messe BOOT in Düsseldorf bleiben? 

Würdet Ihr wegen einer Tauch Messe nach Frankfurt kommen?

Ist der Besuch einer Wassersport Messe mit Tauchen für euch mehr interessant?

Bitte schreibt uns eure Meinung oder ganz einfach nur „Düsseldorf“oder „Frankfurt“. 

Für euer Feedback haben wir folgende email Adresse eingerichtet: 

messe2020@orca-diveclubs.com

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und freuen uns auf euer Feedback.